Ostereiersuchen im Isergebirge

DSC03752
Traumpfad nach Wilhelmshöhe.  Foto: Diana Kunze

Die diesjährige Ostertour ins Isergebirge bot uns viel Bewegung in einer verschneiten Bergwelt plus “Saus und Braus” mit Böhmischen Knödeln und tschechischem Bier. Von der Darretalsperre aus erkundeten 15 ausdauernde Wanderer unserer Sektion bizarre Felsen auf windig-­aussichtsreichen Kämmen, wilde Wasserläufe und ruhige Dörfer aus Umgebindehäusern.

Tag 1. Im Berliner Flachland knöspelt es bereits frühlingshaft. Die Welt im Gebirge ist noch eine andere. Weiterlesen „Ostereiersuchen im Isergebirge“

Advertisements

Wo sich Torfmoore mit steinernen Meeren und bizarren Felsgebilden abwechseln

Die letzte ACB-Ostertour führte 2014 ins Riesengebirge. Hier stehen wir auf der Rübezahlkanzel (1490 m). Dahinter fällt eine Felswand 200 m steil ab in die Große Schneegrube. Foto: Diana Kunze
Die 2014er ACB-Ostertour führte ins Riesengebirge. Hier stehen wir auf der Rübezahlkanzel (1490 m). Dahinter fällt die Felswand 200 m steil ab in die Gr. Schneegrube. Foto: Diana Kunze

Ostertour mit dem AlpinClub Berlin ins Isergebirge: Vom 25. bis 28. März 2016 werden wir die Hochebene zwischen Zittauer Gebirge und dem Riesengebirge durchstreifen, in der wilde Wasserläufe entspringen; wo sich Torfmoore mit bizarren Felsgebilden und steinernen Meeren auf den Kämmen und in den Randgebieten abwechseln und eine Reihe von Gipfeln über 1000 Meter Seehöhe erreicht. Schnee ist deshalb zu dieser Jahreszeit keinesfalls ausgeschlossen!

Die Teilnehmer an dem langen Wanderwochenende sollten Weiterlesen „Wo sich Torfmoore mit steinernen Meeren und bizarren Felsgebilden abwechseln“