Auf Schneeschuhen durch die Winter-Wunderwelt der Allgäuer Alpen

DSC01389
Auf dem Steinmandl (1982 m)

Nebel, Kälte und Schneegestöber. Tags darauf blendet uns die Sonne auf einem frischgezuckerten Gipfel. Die Winterwelt in den Allgäuer Alpen ist eine Wunderwelt! Bezaubernd und abwechslungsreich.

Kurz vor Silvester waren ich und elf weitere Schneeschuh-Wanderer mit dem Bergführer Gernot Podmenik unterwegs. Er führte und spurte ruhig, sicher und souverän, selbst bei Null-Sicht.
Was für ein Gelände! Das Kleinwalsertal rund um die Schwarzwasserhütte ist für mich eine tolle Entdeckung zum Jahresausklang.
Das waren meine Stationen:

Weiterlesen „Auf Schneeschuhen durch die Winter-Wunderwelt der Allgäuer Alpen“

Advertisements

Schlernwanderung: Durch die Bärenfalle und über den Petz nach Ums

Blick vom Petz (2564 m) auf das Schlernhaus
Blick vom Petz (2564 m) auf das Schlernhaus

Wir brutzeln. Bereits am Morgen sind es 34 Grad Hitze, und die jetzt schon müden Knochen könnten ein kühles Bad vertragen.

Doch alles klappt gut. Weiterlesen „Schlernwanderung: Durch die Bärenfalle und über den Petz nach Ums“

Durch Sau- und Ameisenböden – zwischen Seiser Alm, Schlern und Rosengarten

Die Hammerwand (2124 m)

Seiser Alm, Schlern & Rosengarten: schon viel davon gehört – nun wollen wir auch hin! Im Örtchen Tiers bleiben wir nach einem kleinen Bummel im Veraltenhof hängen. Er wird unser neues, gemütliches Urlaubsdomizil – mit Traumblick auf den Rosengarten! Weiterlesen „Durch Sau- und Ameisenböden – zwischen Seiser Alm, Schlern und Rosengarten“

Rundweg über die Herrensteige

DSC00299Diese Geislerspitzen! Auf dem Oberen und Unteren Herrensteig verlieren wir fast die Füße aus den Augen, so gefesselt sind wir von der Aussicht. Der Rundweg (ca. 4 Stunden, Start und Ziel an der Zanser Alm) ist ein absolutes MUSS in Villnöss. Gerade bei Regengefahr ist man nicht ewig unterwegs – und hat doch Dolomitenpanorama vom Feinsten! Weiterlesen „Rundweg über die Herrensteige“

Auf dem Günther-Messner-Steig

DSC06341
Bachüberquerung Günther-Messner-Steig

Der Plan lautet: Schaun wa mal! Es regnet, Gewitter sind angekündigt. Dass wir weit kommen, glaube ich nicht, und lass sogar die Wanderstöcke in der Zanser Alm (1689 m).

An der Gampenalm (2062 m; nach ca. 50 Minuten) tröpfelt es nur noch. Wir stehen eine Weile auf der Terrasse und starren in die Wolken. Der Wirt meint, dass es heute nicht donnere, und auch wir sind zunehmend optimistisch. Die Schlüterhütte (2306 m, z.Z. geschlossen) muss wenigstens noch drin sein! Weiterlesen „Auf dem Günther-Messner-Steig“