An der polnischen Ostsee: Dziwnów und Insel Wolin

Die Fähre in Swinemünde
Hafen mit Fähre in Swinemünde

22.04.11 Über Ostern spontan die Ostsee erkunden und Unterkunft finden, ist das möglich? Auf der polnischen Seite schon. Selbst bei bestem Sonnen-Wetter. Während feiertags auf Rügen oder Usedom reges Gedränge herrscht, hat die Saison in vielen polnischen Seebädern noch nicht begonnen. Weiterlesen „An der polnischen Ostsee: Dziwnów und Insel Wolin“

Advertisements

FISCH, MEER UND MEHR am Timmendorfer Strand

Am Hafen in Niendorf

Niendorf am Timmendorfer Strand. Ein kleiner Hafen mit Fischverkauf. Eine schöne Promenade am Meer, zwischen Sandstrand und kleinen Villen. – Was will man mehr? Vielleicht noch preiswert übernachten, und das können Diana und ich – inzwischen als Stammgäste – in einem freundlichen Quartier bei der Familie Winkler in Warnsorf. Der stille Ort Weiterlesen „FISCH, MEER UND MEHR am Timmendorfer Strand“

Uferwanderung in Warnemünde

Warnemünde Foto: Thilo Kunze

Eine gute Übung für die Geröllfelder im Hochgebirge: der Steinstrand am  Warnemünder Steilufer.

Weitaus bekannter allerdings ist der Sandstrand, an dem unsere Wanderung beginnt. Er ist 150 Meter breit – und damit der breiteste an der deutschen Ostseeküste. 

Von hier geht es stadtauswärts, Richtung Heiligendamm. An der Steilküste lässt sich’s wahlweise auch oben auf dem Abhang wandern. Hohe Bäume spenden Schatten, es gibt viele Bänke, die eine tolle Aussicht aufs Meer gewähren.  

Nach einer kurzen Rast zieht es uns wieder Weiterlesen „Uferwanderung in Warnemünde“