Von Baum zu Baum im Braulio Carrillo National Park

Der schnellste Weg durch die Dschungel: via Seilrutsche im Braulio Carrillo National Park. Foto: Diana Kunze

„Broccoli Trees“ nennt unser Guide die schönsten Bäume in diesem Dschungel, durch den wir gemächlich schweben. Die Seilbahn „Teleferico“  im Braulio Carrillo National Park ist ein interessanter Perspektivwechsel für uns Wanderer. Wir erleben so den tropischen Regenwald aus verschiedenen Höhenstufen. 

Eine Adrenalindusche dann bei einer zehnteiligen Zipline-Tour. Die längste Stecke von Baum zu Baum: ganze 600 (!) Meter (siehe Foto oben). Da überlege ich mal glatt, einen Tarzanschrei auszustoßen, aber… mich hört ja hier eh keener.

In dem Nationalpark, einem „der ausgedehntesten Schutzgebiete von Costa Rica“, auch  „Lunge von San José“ genannt,  spazieren wir in einem Garten zutraulicher Schmetterlinge. Die meisten sind blau und groß wie Spatzen. Wir sehen farbenfrohe Schlangen und Frösche und beobachten Tukane. – Danke an das Team von Rainforest Adventure – Ihr ward großartig!

Werbeanzeigen