Auf dem Monte Morissolo (1238 m)

Cannero Riviera
Blick auf Cannero Riviera

Tag 4. Die Fähre bringt uns von Luino nach Cannero Riviera. Am Ortsausgang schlagen wir uns durch einen teils zugewucherten Pfad. Tja, der Markierung sollte man nicht überall trauen… Auf dem richtigen Weg angekommen, erleben wir die abwechslungsreichste Tour dieser Reise. Allein dieser schöne Gipfel! Dieser einzigartige Blick vom Monte Morissolo auf den gesamten Lago Maggiore! In der Ferne glauben wir den Flughafen von Mailand zu sehen. Weiterlesen „Auf dem Monte Morissolo (1238 m)“

Werbeanzeigen

Auf dem Monte Lema (1624 m)

Tag 3. Von Dumenza auf den Monte Lema (1624 m, Schweiz) in ca. 3.5 h. Zuerst durch einen verwunschenen Wald mit tiefen Schluchten. Später auf den gräsernen Buckel, der den Gipfel bildet. Leider ist’s oben etwas diesig und wolkig; andernfalls wäre der Ausblick auf die Bergwelt Südtessins noch phantastischer.

Weiterlesen „Auf dem Monte Lema (1624 m)“

Unter der Farbeimerbahn

Seilbahn Laveno
Der Korblift mit bester Aussicht auf den Lago Maggiore führt auf den Sasso del Ferro (1062 m)

Tag 2. In Laveno-Mombello. Unter der Seilbahn, die zum Sasso del Ferro (deutsch Eisenfelsen, 1062 m) führt, schlagen wir uns anfangs durch Gestrüpp, später auf wackeligen Treppen nach oben. Hin und wieder gibt es altes Holzgeländer, das aber nur noch Schmuck ist und niemanden mehr ernsthaft hält.

Weiterlesen „Unter der Farbeimerbahn“