Von der Bremer zur Magdeburger Hütte

Die Bremer Hütte unterhalb der Äußeren Wetterspitze (3.070 m)
Die Bremer Hütte unterhalb der Äußeren Wetterspitze (3.070 m).  Fotos: T. Kunze

Tag 2. An der Beschaffenheit des Weges zur Magdeburger Hütte (2423m) in Südtirol wird deutlich, dass er selten begangen wird. Die Markierung ist nicht immer leicht zu finden, etwa im Gras am Hintersimming (Bachüberquerung). Trotz Sommer & Sonne satt, bin ich alleine unterwegs. Erst am Simmingferner kommen mir zwei Bergsteiger entgegen. Es sollen die einzigen heute bleiben. In der Ferne breitet sich das Grollen einer Steinlawine aus.

Stubaier Alpen

Weiterlesen „Von der Bremer zur Magdeburger Hütte“

Werbeanzeigen

Vom Gschnitztal zur Bremer Hütte

Das Mühlenmuseum im Gschnitztal. Fotos ( ): Thilo Kunze
Das Mühlenmuseum im Gschnitztal. Fotos (4): Thilo Kunze

Tag 1. Ich bin im Gschnitztal gelandet. Am GH Feuerstein (1281 m) beginnt am frühen Nachmittag mein Aufstieg zur Bremer Hütte (2411 m). Erster Blickfang im Tal ist der Wasserfall mit den Mühlen. Immer am Gschnitzbach entlang geht es zuerst zur Laponesalm. Es ist extrem heiß, und ich merke schnell, dass mein intensiviertes Flachlandtraining mir hier nur bedingt nutzt. Die mehr als 2 Liter Wasser in meinem Rucksack sind rasch verbraucht, und ich sehne mich nach kühlen Getränken.

Zeit zum Innehalten - für einen Gschnitztalblick
Zeit zum Innehalten – für einen Gschnitztalblick

Weiterlesen „Vom Gschnitztal zur Bremer Hütte“