In den Vulkanlandschaften Barva und Arenal

Blick auf den oberen Kratersee (Barva)

Erneut im Nationalpark Braulio Carrillo, einem schönen Ziel nahe der Hauptstadt San José. Den Vulkan Barva (2906 m) wollen wir uns erobern, das heißt: hinaufwandern. Wir haben uns für ihn – und damit gegen den weitaus populäreren, vielbesuchten Irazú (3432 m, höchster Punkt des Landes) entschieden: Den erkunden die Besucher motorisiert, die Straße geht bis dicht an den Krater.

Der Weg zu unserem Ziel ist dagegen einsam. Er führt durch einen dichten Dschungel aufwärts bis zum höchsten Punkt unserer Costa-Rica-Reise, auf fast 3000 Metern. Von oben schauen wir auf einen malerischen, rundum grün umrankten Kratersee. Herrlich! Zu einem zweiten See geht’s dann teils abenteuerlich, über umgestürzte Bäume und durch viel Schlamm, und von dort zurück zum Eingang in den Nationalpark. Dauer der Wanderung: ca. 4 h.

Angereist waren wir von San José aus mit dem Uber-Taxi bis kurz nach Sacramonte (2000 m). Die letzten Meter bis zum Eingang liefen wir zu Fuß – die „Straße“ ist in einem zu schlechten Zustand für einen einfachen Pkw. Rückfahrt per Anhalter, Stop im Restaurant Sacramonte: leckere, preiswerte traditionelle Küche, toller Blick von der Terrasse!

Tags zuvor: Buntes Farbenspiel beim San José-Karneval, gewidmet der Kultur der Karibik:

Ein Sehnsuchtsort für Traveler

Weitaus bekannter als der Barva ist der Arenal (1670 m) bei La Fortuna, wohin es uns für zwei Nächte verschlägt. Der jüngste Vulkan des Landes gilt als einer der aktivsten der Welt. Ein Ausbruch vor 50 Jahren kostete 87 Menschen das Leben. Heute ist dieser Hotspot ein Sehnsuchtsort für Traveler aus aller Welt, angezogen auch von einem Wasserfall, der durch eine steile Schlucht 70 Meter in die Tiefe stürzt, und: von vielen natürlichen Thermalquellen, die heißer Lava erhitzt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s