Venedig für uns alleine

DSC01486
Blick von der Rialtobrücke auf den Canal Grande

Tag 3. Wenigstens einmal diese Weltwunder gesehen haben! Diese Stadt aus 120 Inseln. Diese wasserumstömten Gebäude und unzähligen Brücken… Bis spätabends sind wir hier nahezu rastlos unterwegs – zu Fuß, via Wasserbus (Vaporetto) und Kahn. Richtig statt werden wir nicht von dieser glamourösen Filmkulisse.

Die Feiertage sind vorüber, und in die Lagunenstadt ist Ruhe eingekehrt. Venedig zeigt sich uns sauber, freundlich und stressfrei. Einige der engen Gassen und anfangs auch die urige Osteria Al Portego haben wir sogar für uns alleine. Hin und wieder hängt Wäsche zwischen den engstehenden Häusern. Wie in einer „normalen“ Stadt – und doch ist Venedig etwas ganz Besonderes!

DSC08191

DSC01521

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s