Ein Tag der Superlative: am bis dahin sonnigsten Wintertag …

… zum ältesten Berliner Baum; dann zum größten Berliner Baum – und das mit einer Gruppe, die eh die beste ist!

Diana und ich führten diesmal für den AlpinClub Berlin von Alt-Tegel durch den Forst nach Heiligensee, an der Havel zurück und: hinein ins rustikal-süddeutsche Hax’nhaus.

Schon wieder ein herrliches Wander-Event mit viel Vitamin-D, roten Bäckchen und leckerer deutschen Küche bei der Einkehr. – So möge es immer sein!

Am 22. April geht es im Berliner Umland weiter. Über Ort, Zeit und Route informieren wir noch.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s