Sternen-Training Mammutmarsch

Beim Mammutmarsch am 27. Mai sind wir zwar nicht dabei. Dennoch beteiligten sich Diana und ich an einem Mammutmarsch-Training. Ziel der Sternenwanderer (mehrere Gruppen mit verschiedenen Startpunkten) war das Hofbräuhaus am Alex.

In drei Monaten müssen von den Startern jeweils 100 km in weniger als 24 Stunden zurückgelegt werden – deshalb ging’s auch jetzt recht zügig zur Sache. Sebastian führte uns mit beinahe 7 km/h vom S-Bahnhof Frohnau durch den Tegeler Forst, zum Tegeler und zum Flughafensee. Eine Pause genehmigten wir uns bei ca. km 17 in einem bekannten Fast-Food-Restaurant am Kurt-Schumacher-Platz. Weiter zum Plötzensee und immer in Wassernähe bis zum heißersehnten kühlen Blonden am Alex.

Hier trafen auch andere Mammutmarsch-Trainingsläufer aus unterschiedlichen Richtungen ein. Einige hatten sogar 60 km geschafft, bei uns waren’s 30.

Mein Fazit: Eine tolle Aktion, die Lust macht auf mehr!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s