In Bad Kleinkirchsheim

Blick auf den Feldsee.  Foto: Thilo Kunze
Blick auf den Feldsee.  Fotos (2): Thilo Kunze

Raus aus dem verregneten Berlin, ab nach Kärnten. Als mein Flieger gegen Mittag in Klagenfurt landet, bin ich wieder im Sommer, bei 25 °C.

Während der Busfahrt nach Bad Kleinkirchheim fallen mir zweisprachige Schilder auf – Slowenien ist nicht weit. Malerisch ist der Blick auf den Wörthersee.

In Bad Kleinkirchheim treffen sich drei Weitwanderwege – der Alpe Adria Trail, der Salzsteigweg und der Weg des Buches. Doch statt zu wandern, schwinge ich mich lieber für 1,5 Stunden aufs Mountainbike. Ich radle fast permanent bergab, nach Feld am See. Der Ort ist berühmt für seinen Kärnten Fisch.

Der steile, anstrengende Weg zurück führt mich erneut an der Quelle in Obertweng vorbei. – Wie erfreulich! Eine Gelegenheit, meinen trockenen Hals zu befeuchten…

Morgen muss ich früh raus. Der Wirt vom Hotel Eschenhof erwartet seine Gäste zur Sonnenaufgangswanderung.

Tankstelle für Radfahrer und Wanderer in Obertweng
Tankstelle für Radfahrer und Wanderer in Obertweng
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s