Durch den Naturpark Schlaubetal

Feuchtwiesen, abwechslungsreiche Wälder mit Uraltbäumen, mit tiefen Schluchten und ruhig-romantische Seen kennzeichnen den fast 230 km² großen Naturpark Schlaubetal, Heimat von über 140 seltenen Vogelarten, darunter Fisch- und Seeadler, Eisvogel und Schwarzstorch. Nur etwa eine Autostunde von Berlin entfernt, fühlt man sich ganz weit weg.

Am 6. und 7. September 2014 will ich mit dem AlpinClub Berlin dieses Gebiet mal etwas genauer erkunden. Wer mitkommen will, sollten sich möglichst frühzeitig bei mir melden, denn die Teilnehmerzahl ist auf maximal 14 Personen begrenzt. Wir übernachten im Hotel “Zur Linde” (Kosten: je 20 Euro für die Übernachtung, zzgl. Abendessen und Frühstück). Unsere Wanderung endet am Sonntag in der Klosterbrauerei Neuzelle – mit Besichtigung und großer Verkostung (3 Getränke, Treberbrot & Schmalz für 8 EUR – gilt ab 10 Personen).

Für ACB-Mitglieder beträgt die Teilnahmegebühr 3 EUR; Nichtmitglieder zahlen 6 EUR.

Verbindliche Anmeldungen unter thikunze@gmail.com

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s