Aufstieg zur Lodge in Ngadi (910 m)

Im Marsyangdi-Tal vor Bhulbhule. Foto: Diana Kunze

Tag 5. Urwaldgeräusche und das laute Tönen des mächtigen Marsyangdi-Flusses begleiten uns. Wir durchstreifen urig-museale Bergdörfer. Die Einwohner grüßen uns freudig („Namaste“!). Vorbei geht es an Reisterrassen, Bananenbäumen und über Hängebrücken zu Traumaussichten auf die hohen Berge des Gurkha Himal: Himal Chuli (7893 m) und Ngadi Chuli (Peak 29; 7871 m). 

Im Everest Guest House in Bhulbhule 

warten wir fast zwei Stunden auf unser Mittagessen. Eine Warterei, die sich lohnt. Frische Momos – einfach köstlich! Was wir jedoch lernen: Größere Gruppen sollten in nepalesischen Bergdörfern nie mehr als drei Gerichte bestellen. Das spart Kerosin und Wartezeit.

Diese vertreiben wir uns heute mit Gesprächen und Mini-Spaziergängen durch den winzigen Ort. Wir schauen Frauen zu, die auf der Straße Wäsche waschen oder sich gegenseitig ihre langen, dunklen Haare kämmen.

In Bhulbhule. Foto: Thilo Kunze

Ngadi streckt sich lang

… in einem traumhaft-schönen Tal und besteht fast nur aus Lodges. Nach einem Begrüßungsbier zieht es Julius, Horst und mich (beobachtet von Markus‘ Kamera) zum Fluss, um dort wie in meinem Reiseführer empfohlen zu baden. Einige Omis kichern, als wir losziehen. Doch merke: Nicht jeder Empfehlung ist unbedingt Folge zu leisten! Ich gerate in eine starke Strömung. Will mich an Steinen, festhalten, doch die sind äußerst glitschig. Scheibenkleister! Kann gerade noch rechtzeitig einen der letzten Steine über einer Stromschnelle fassen. Uff, Glück gehabt…

Später umsorgt uns die überaus herzliche Herbergsfamilie in der Kamala Lodge mit einem Dreigängemenü vom Feinsten. Das Hauptgericht besteht aus schmackhaft gewürztem Kohlrabi, Nudeln mit Spinat und viel Knoblauch sowie aus unübertrefflichen Momos.

(Hm ↑400 ↓250 Gz 5 h.) Weitere Fotos: siehe twitpic

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s